_DSC1816-2

Trauer-Trauma-Workshops

Einen lebbaren Weg finden nach einem schweren Schicksalsschlag 

Plötzlich ist alles anders. Ein Todesfall in deiner Familie – Die Zeit steht still – Alles unwirklich – nicht begreifbar – fassungslos – ohnmächtig…….Dein altes bekanntes Leben hat sich zum größten Teil in Sekunden aufgelöst, ein neuer Weg muss gesucht werden, um ihn für dich lebbar zu machen, was für welche Themen du auch mit dir trägst.

Am 3.11.13 verlor ich meinen ältesten Sohn Timo, er war gerade 19 Jahre alt, voller Stolz sein ABI bestanden plante er seinen Auslandsaufenthalt in Neuseeland mit „Work and Travel“; ein Studium anhängig dort oder in Australien waren seine Absichten. Er kam nie dort an, sein Abflug wäre der 21.4.14 gewesen.

Der plötzliche Unfalltod von Timo katapultierte mich völlig aus meiner Lebensbahn. Viele Fragen tauchten auf, die mit dem Buchstaben „W“ beginnen. Warum, Wieso, Weshalb…

Ich durchschritt hunderte von Trauer-Tränen-Täler, ließ den nicht beschreibbaren Schmerz zu, der sich in meinem Herzen konstant und unaufhörlich hineinbohrte. Mein Herz schrie, es loderte, es brannte.

Eine erneute Herausforderung stellte sich mir auf meinem Lebensweg: Wohin jetzt, wenn der alte versperrt wurde, ein großer tiefer Abgrund sich dir zeigt und du keine andere Wahl hast, als den neuen Lebensweg nun mit Timo in meinem Herzen zu finden.

In diesem Workshop teile ich dir mit, wie ich zu einem lebbaren Weg gefunden habe, Timo ganz tief in meinem Herzen wohnend. Ich spürte seinen Tod voraus, konnte ihn jedoch nicht retten. Als Medium eine große Herausforderung.

Es geht aber auch um dich, ganz besonders um dich, deine Trauer, dein Trauma um den Verlust deines geliebten Kindes zu durchleuchten, irgendwie verstehen zu lernen, es zu akzeptieren, deinen Schmerz zu wandeln in ein Gefühl der Glückseeligkeit, dass dein Kind wohlbehalten in der geistigen Welt angekommen ist und du IMMER noch Verbindung zu ihm haben kannst, wenn du es zulässt. Viele Emotionen werden angesehen, Wut, Trauer, die Leere in dir…..wir lassen geschehen, was die geistige Welt uns sagen möchte.

Als Medium und Mutter stehe ich dir in diesem Workshop 1 zur Seite und wünsche dir aus tiefstem Herzen, dass du mit einer anderen Sichtweise zum TOD nach Hause fährst.

Mein Buch „So weit weg uns doch ganz nah“ wird Bestandteil der Workshops sein.

 

Da ich selbst erfahren musste, ein Kind zu verlieren, konnte ich feststellen, dass in dieser Trauer ein ganz anderer heftiger zerstörender Schmerz sitzt, der sich im Mutter- und Vater- sowie Geschwisterherzen schmerzlich bemerkbar macht.

Ich verlor auch meine Eltern, meinen Lieblingsschwager, meine Patin, meinen ersten Hund, doch dieser Verlustschmerz zeigte sich mir gefühlsmäßig in einer anderen Schmerzvariante und Trauerverarbeitung.

 

Deswegen gibt es ZWEI verschiedene Workshops, die sich bewusst dadurch gestaltet haben:

Workshop 1 : Trauer-Trauma-Workshop für verwaiste Eltern und Geschwister

Workshop 2 : Trauer-Trauma-Workshop für Hinterbliebene

 

Aufgrund eines Unfalls im Sommer 2017 darf ich für einen längeren Zeitraum meine persönliche Auszeit leben, meinen Lebensweg hinterfragen, die Themen der Existenz sowohl körperlich aus auch finanziell durchleuchten. Die geistige Welt scheint mich enorm zu schulen, damit ich mit diesem Wissen auch anderen Menschen helfen kann. Ich war nah dran, alles aufzugeben, doch die geistige Welt gab mir Signale, eine wunderbare Begegnung mit meinem Sohn Timo in einer Heilsitzung, sodass ich diese Aufgabe voll und ganz übernehmen werde, mit meinem besten Herzensgewissen, es weiterzutragen in die Welt, für Menschen, denen es genauso geht und stets auf der Suche nach ihrem eigenen INNEREN Frieden sind.

*Vertraue*Fühle*Lebe*

Termine für diese Workshops dürften sich im Frühjahr 2018 zeigen.

 

Workshop 1 und 2 :

Dauer: je 1 Tag (10-18 Uhr), maximal 10 Teilnehmer, Kosten 90 €/Teilnehmer

Bitte mitbringen: Decke, Kissen, Söckchen, Brotzeit, Isomatte oder weiche Liegenauflage, ein persönlicher Gegenstand, der dich mit deinem schweren Verlust verbindet. Eine KERZE, selbst gestaltet oder schon vorhanden.

Snacks, Wasser werden gestellt.

 

Weitere Informationen und Kontakt:

E-Mail: anita@Klangmobil-Erlangen.de
Web: www.Klangmobil-Erlangen.de
Mobil: 0157 58 52 79 42