_DSC1842

Anita-Eomée

Ich grüße dich mit einem Namasté und freue mich, dass bestimmte Impulse dich zu meiner Homepage geführt haben. Wenn wir bestimmte Themen gerade in „Bearbeitung“ haben, gehen wir automatisch auf die Suche nach der Lösung. Jahrelang befand ich mich auf meinem Findungspfad der Berufung und fand nach vielen Jahren meine Bestimmung, die ich mit Leib, Herz und Seele angenommen habe.

Ich habe die „magische“ Zahl 50 bereits überschritten, sammelte jede Menge Erfahrungen und Erkenntnisse, die meinen Lern- und Lebensprozess unterstützen. Nicht immer begegneten mir diese auf angenehmer Art und Weise. Der plötzliche Unfalltod meines Sohnes Timo (19) im November 2013 katapultierte mich völlig aus meiner Lebensbahn. Viele Fragen tauchten auf, die mit dem Buchstaben „W“ beginnen. Warum, Wieso, Weshalb…

Ich durchschritt hunderte von Trauer-Tränen-Täler, ließ den nicht beschreibbaren Schmerz zu, der sich in meinem Herzen konstant und unaufhörlich hineinbohrte. Mein Herz schrie, es loderte, es brannte.

Eine erneute Herausforderung stellte sich mir auf meinem Lebensweg: Wohin jetzt, wenn der alte versperrt wurde, ein großer tiefer Abgrund sich dir zeigt und du keine andere Wahl hast, als den neuen Lebensweg nun mit Timo in meinem Herzen zu finden.

Ich bin dankbar, dass ich mich zuvor mit „HERZ-Themen“ beschäftigte und selbst bereits Herz-Balance-Seminare durchführte. Und nun wurde ich selbst zum Teilnehmer und arbeitete meine Skripte tapfer Tag für Tag, Wochen für Wochen, Monate für Monate, durch. Parallel kam ich mit anderen verwaisten Müttern in Kontakt, spürte in ihren Schmerz hinein, hörte mir ihre schlimmen Schicksale an und bemerkte zugleich, dass einige in ihrem Schmerz gefangen blieben. Ich durfte Erfahrungen sammeln, wie es ist, wenn man auf seinem Lebensweg stehenbleiben muss, weil dieser abgeschnitten wurde und nicht in der Lage ist, weiter zu gehen, weil man nicht die Kraft hat, nach dem neuen Weg zu suchen.

Ich ließ mir Zeit, Zeit um zu Trauern, Zeit, die dann folgenden Verknüpfungen aus dem Schicksal heraus tapfer zu meistern – Schritt für Schritt.

Dazu verhalf mir selbst mein eigenes Herz-Balance-Seminar. Informationen dazu findest du unter dem LINK HERZWELTEN.

Ich wurde aus meinem alten friedlichen und harmonischen Leben gerissen durch den Tod meines Sohnes. Somit war ich gezwungen, einen lebbaren Weg zu finden, den ich mittlerweile annehmen und begrüßen konnte.

Daraus entstanden Tages-Workshops und Seminare (siehe LINK HERZWELTEN), die das Kern-Thema tragen:

„Lebbaren Weg finden nach einem schweren Schicksalsschlag“.


Ich wünsche dir, dass auch du deinen Weg findest der inneren Balance und des Friedens, um gestärkt aus deiner Mitte heraus deine Berufung, dein Lebensglück zu leben.

mein Motto:

Authentisch leben und inneren Frieden erlangen“

 

Meine Angebote auf der Homepage sind miteinander verknüpfbar, sind in sich keine „starren“ Projekte sondern haben den Sinn, individuell angewandt zu werden. Wenn dich ein Projekt oder Angebot besonders berührt, freue ich mich, von dir zu hören oder zu lesen.

 

Namasté
Anita Eomée

Entspannungs- & Klangschalentherapeutin, Heilerin, Medium, Referentin, Autorin, Sekretärin, Zahnarzthelferin, Hobbyköchin, Mutter mit Leib, Herz & Seele, Mensch mit Nahtoderfahrung.